Aktuelle Mitteilungen

Bestes Wettkampfwetter, eine tolle Stimmung und großartige Erfolge bei den offenen Stadtmeisterschaften im Friesenkampf in Bochum. Der ausrichtende FKFC d’Artagnan hatte eingeladen und MehrkämpferInnen aus ganz NRW kamen und trugen zu spannenden und fairen Wettkämpfen bei. Nachdem am frühen Morgen bereits die älteren in der Disziplin Schießen gestartet sind, folgten Kugelstoßen, Leichtathletik und Schwimmen bevor sich alle Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer beim abschließenden Degenfechten hervorragende Zweikämpfe lieferten.

Laura Wagner errang in der Altersklasse der 16-17jährigen die Silbermedaille und den Titel der Stadtmeisterin. In gleicher Altersklasse holte sich Laura Kuckartz den dritten Platz, gefolgt von Paula Wrede. Bei den w 12-13 sicherte sich Jette Schlünkes mit hervorragenden Einzelleistungen die Silber Medaille und den Titel der Stadtmeisterin. Mit nur knapp einem Punkt Abstand erreichte Vereinskollegin Hannah Gerhardy den dritten Platz. Edmée Schröder landete auf dem fünften gefolgt von Ella Brofazy auf dem sechsten Platz. Neue Stadtmeisterin Sofie Breidenbach (w 10-11) holte sich gleichzeitig die Goldmedaille und überraschte alle bei ihrer ersten Teilnahme an den offenen Stadtmeisterschaften. Ebenso Kilian Miodeck (m 8-9), der sich ebenfalls über Gold und den Titel Stadtmeister freuen kann.

Bei den Männern konnte Kossi Tchigui (m20+) den Titel des Stadtmeisters und eine Goldmedaille für sich verbuchen. Er zeigte insbesondere beim Kugelstoßen mit einer Weite von über 10 Metern und im Degen-Fechten nahezu Bestleistungen. In gleicher Altersklasse sicherte sich Jorit Obenlünenschloss mit nur einem Punkt Unterschied die Silber- und Thomas Reinirkens die Bronzemedaille. Im Jahrgang m 12-13 zeigten die erstmalig gestarteten Daniel Halupka (Gold/Stadtmeister), Linus Gerhardy (Silber) und Vincent Sommer (Bronze) das sie auch im Mehrkampf ernstzunehmende Gegner sind. Ebenso Vereinskollegen Amar Memic (m 10-11, Gold / Stadtmeister), Ben Bursche (Silber) und Tom Michels (Bronze) die am Ende eines langen Wettkampftages erschöpft aber glücklich auf dem Treppchen standen.

stadtmeisterschaften-2017
stadtmeisterschaften-2017

Kurz vor den Sommerferien findet traditionell unser schools out Turnier statt. Gleichzeitig wird das Finale des Stadtpokal ausgefochten. Eine schöne Gelegenheit auch für die ganz Kleinen ihr bisher erlerntes Fechtkönnen zu zeigen. Alle Bochumer Fechtvereine konnten teilnehmen. Eltern, Freunde und Familie waren eingeladen.

Am Ende konnten sechs neue Stadtmeisterinnen und Stadtmeister 2017 gekürt werden:

Minidegen
Ella Brofazy und Amar Memic

Degen jüngere Jugend
Hannah Gerhardy und Lennart Breil

Platz zwei: Paula Wrede und Sidney Werdehausen
Platz drei: Jette Schlünkes und Adrian Scharf
Platz vier: Edmée Schröder

Degen ältere Jugend
Lynn Wenke und Tim Wilde

Platz zwei: Laura Wagner und Thomas Reinirkens
Platz drei: Britta Altmeyer und Yorick Münchow
Platz vier:  Antonia Hamm und Jorit Obenlüneschloss
Platz fünf: Laura Kuckartz und Lennart Karla
Platz sechs: Laura Sommer und Nils Schmitt
Platz sieben: Katelyn Hysa und Simon Becker-Wyzujak
Platz acht: Rüdiger Schott

Minidegen Damen Anfänger:
1.Platz – Lea Döhmann
2.Platz – Sophie Breidenbach
3.Platz – Kunigunde Horenburg

Minidegen Herren Anfänger:
1. Platz – Amar Memic
2. Platz – Linus Gerhardy
3. Platz – Ben Bursche
4. Platz – Jonas Hagemann
5. Platz – Xaver Horenburg
6. Platz – Kilian Miodeck
7. Platz – Noah Schulte
8. Platz – Raphael Neal

Damen Degen:
1. Platz – Laura Wagner
2. Platz – Hannah Gerhardy
3. Platz – Ella Brofazy
4. Platz – Paula Wrede
5. Platz – Edmée Schröder

Herren Degen:
1. Platz – Lennart Breil
2. Platz – Sidney Werdehausen